Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Katja Rom

Direkt in Pankow

Wahlkreis 0306 (und Platz 41 auf der Landesliste)

Liebe Wähler:innen im Wahlkreis 6 Pankow,

ich bewerbe mich um den Direktwahlkreis 6 in Pankow. Die Auswirkungen der Pandemie stellen uns vor große Herausforderungen. Neben Arbeitsplatzverlust und Verschlechterung von Arbeitsbedingungen sind Menschen von Verdrängung bedroht, weil die Mieten zu hoch sind. Das trifft Mieter:innen ebenso wie Gewerbetreibende, Kneipen, Sportvereine und soziale Einrichtungen. Familien haben finanzielle Einbußen, Heimarbeit und Kinderbetreuungan den Rand ihrer Kräfte und Möglichkeiten gebracht. Sie alle benötigen gute Schulen, Kitas, Gesundheitsversor-gung und Infrastruktur. Dafür möchte ich mich einsetzen.

Ihre Katja Rom

Ich bin Berlinerin, 1980 geboren und aufgewachsen in Berlin-Marzahn. Ich habe an der FU-Berlin Kommunikationswissenschaften studiert und mit einem Magister abgeschlossen. Mittlerweile lebe ich mit meinen beiden Kindern in Pankow. Politisiert haben mich vor allem die 1990er Jahre in Berlin, die Zeit zwischen Aufbruch und Abbruch. Vor allem die Auseinandersetzungen mit rechtem Gedankengut haben diese Zeit geprägt. Umso erschreckender ist es, wie anschlussfähig ihre Denkweisenfür die bürgerliche Mitte heute geworden sind und wie offen rechte Hetze artikuliert und toleriert wird. 2009 bin ich in DIE LINKE eingetreten und setze mich seitdem auf verschiedenen Ebenen neben dem antifaschistischen Engagement insbesondere für die Rechte von Frauen und Familien ein.

Meine Termine im Wahlkampf finden Sie demnächst hier. Bitte schauen Sie wieder vorbei.
Rede von Katja Rom, Direktkandidatin für den Pankower Wahlkreis 6