Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Robert Schneider

Direkt in Lichtenberg

Wahlkreis 1102

Liebe Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis Hohenschönhausen,

in meiner bisherigen Tätigkeit konnte ich den Wahlkreis in seiner Vielfalt als auch in seiner Unterschiedlichkeit kennenlernen. Trotz der verschiedenen Lebenswelten verbindet Hohenschönhausen vor allem eines – die Veränderungen in den letzten bzw. die anstehenden Veränderungen in den kommenden Jahren hinsichtlich der Neubauprojekte. Dies ist immer auch mit einer Strapazierung der sozialen Infrastruktur verbunden. Das betrifft insbesondere die Angebote an Schulen und Kitas, dem öffentlichen Nahverkehr und nicht zuletzt auch an Arztpraxen.In den letzten Jahren hat sich bei den Arztpraxen der Zustand in Hohenschönhausen zunehmend verschlechtert.In einigen Gebieten – insbesondere in der Großsiedlung Neu-Hohenschönhausen – steht eine Unterversorgung an Hausarztpraxen bevor. Hier muss auf jeden Fall nachgesteuert werden, wollen wir den Bewohnerinnen und Bewohnern in weiten Teilen Hohenschönhausens nicht das Gefühl geben sie würden abgehängt.

Zu meiner Person

Ich bin 30 Jahre alt und wohne in Neu-Hohenschönhausen. Nach meinem Abitur 2010 absolvierte ich im Bereich des betreuten Wohnens ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Ich bin Politikwissen-schaftler und seit 2017 Mitarbeiter beim Abgeordneten Dr. Wolfgang Albers (MdA). Vorher war ich etwa ein Jahr lang studentischer Mitarbeiter bei der Abgeordneten Dr. Gesine Lötzsch (MdB).

Meine Termine im Wahlkampf finden Sie demnächst hier. Bitte schauen Sie wieder vorbei.