Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Leiter*in der Landesgeschäftsstelle

Interessensbekundungsverfahren

Interessenbekundungsverfahren

der Partei DIE LINKE. Berlin für Landesgeschäftsstelle

Der Landesvorstand beabsichtigt, die freiwerdende Stelle »Leiter*in der Landesgeschäftsstelle« (38 Wochenstunden) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Gesucht werden Interessierte, die sich für diese Stelle bewerben wollen.

 

 

 

Wir suchen:

Leiter:in der Landesgeschäftsstelle

 

Zu den Aufgaben gehören u.a.:

  • Organisatorische Sicherstellung der Arbeit der Landesgeschäftsstelle,
  • Terminkoordinierung und Projektmanagement,
  • Bearbeitung des Posteingangs und –ausgangs, Beantworten von Post, E-Mails und Telefonanrufen in Abstimmung mit der Landesgeschäftsführung und Führen der Ablage,
  • Organisation, Vor- und Nachbereitung der Arbeit des Landesvorstands inklusive inhaltlicher Zuarbeiten und Protokollierung,
  • Organisatorische Vorbereitung und Durchführung von Landesparteitagen und weiteren Gremienberatungen,
  • Konzeption und Organisation von Veranstaltungen des Landesverbandes.

 

Interessenbekundungen von Frauen und Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Interessent*innen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

 

Interessenbekundungen sind bis 23. Januar 2022 an sebastian.koch@dielinke.berlin zu senden.