Zum Hauptinhalt springen

Dana Engelbrecht

Bewerbung für den Bundesausschuss

Liebe Genossinnen und Genossen,

hiermit möchte ich mich erneut als Vertreterin des Landesverbandes Berlin für den Bundesausschuss bewerben, dem ich in den vergangenen Jahren bereits angehörte. 

Der Bundesausschuss nimmt mit seiner beratenden bzw. Kontrollfunktion eine wichtige Rolle in der Arbeit der Partei ein. Er ist gleichzeitig das Gremium, in dem Ost- und Westlandesverbände zusammenarbeiten und Politik gestalten. Daran möchte ich aus Berliner Sicht – wir sind ja nun mal weder das Eine noch das Andere – weiterhin teilhaben. Die Zusammenarbeit in den letzten Jahren empfand ich als interessant, teils schwierig, aber immer auch spannend. Ich würde sie gern fortsetzen.

Zur Person: Ich bin 52 Jahre alt, seit 2007 Mitglied der Partei und Mitglied im Bezirksverband Neukölln, wo ich allerdings pandemiebedingt (ich gehöre zu der Gruppe mit den unangenehmen Vorerkrankungen) noch nicht wirklich aktiv geworden bin. Ich bin seit sechzehn Jahren Mitarbeiterin in der Parlamentarischen Geschäftsführung der Bundestagsfraktion.

Ich bitte euch um eure Stimme für meine Kandidatur.