Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Gisela Höbbel

70 Jahre, nunmehr 5 Jahre im Ruhestand.
Diplomwirtschaftlerin im Außenhandel, seit 1990 in der Sozialversicherung, Berufsgenossenschaft tätig.

Parteimitglied seit 1969, im Bezirksverband Marzahn-Hellersdorf organisiert.
Mitglied bei ver.di​, Personalrätin von 1995-2010, Schatzmeisterin in einem gemeinnützigen Verein von 2010 bis 2018. ​​​​​​

Ich kandidiere erneut für die Landesfinanzrevisionskommission.
Im Jahre 2016 habe ich mich erstmalig für die Mitarbeit in der LFRK beworben und wurde in die LFRK gewählt. Seit nunmehr 4 Jahren arbeite ich ehrenamtlich in der Kommission mit.

Wie wir in unserem Bericht ausgeführt haben, sehen wir die Tätigkeit als politische Aufgabe. Wir wollen gemeinsam mit der LGST und den Bezirksvorständen das Augenmerk auf die politisch-inhaltliche und die finanzielle Planung und Realisierung der Aufgaben im Landesverband richten.

Unsere Aufgabe besteht in der einheitlichen und konsequenten Durchsetzung der beschlossenen Finanzordnung des Landesverbandes. Dazu will ich in der nächsten Wahlperiode mit beitragen.