Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Landesverband
17:00 Uhr
Berlin, Karl-Liebknecht-Haus

Basiskonferenz

Kommt zur Basis- und Aktionskonferenz

Liebe Genossinnen und Genossen,

herzlich laden wir euch zur nächsten Basiskonferenz am 22.3. um 17 Uhr im Karl-Liebknecht Haus ein.

Die Basiskonferenz wird zwei inhaltliche Schwerpunkte haben:

  • Einerseits werden wir uns mit dem Volksbegehren »Deutsche Wohnen & Co. enteignen« auseinandersetzen.
  • Andererseits wollen wir uns auf den kommenden Wahlkampf zur Wahl des Europaparlaments vorbereiten.

Beide Schwerpunkte werden aktivistischer Fokus für unserePartei in den nächsten Monaten sein. Daher wird die nächste Basiskonferenz eine Möglichkeit sein, diese Kampagnen organisatorisch vorzubereiten und sich über mögliche Aktivitäten auszutauschen.

Wie können wir vor Ort präsent sein und wie können wir unsere Inhalte und Forderungen kommunizieren? Mit welchen Schwierigkeiten ist bei den Kampagnen zu rechnen? Welche Formen des Protests und des Organizing haben sich bewährt? Diese und viele weitere Fragen werden auf der nächsten Basiskonferenz ihren Raum finden. Der 22.3. wird daher auch eine Möglichkeit sein, sich über die Kampagnenarbeit auszutauschen und sich Anregungen und Inspirationen für die eigene politische Arbeit einzuholen.

Unsere Landesvorsitzende Katina Schubert wird ein Impulsreferat für die Mobilisierung zu beiden Kampagnen halten. Für den Europawahlkampf wird unsere Europaparlamentsabgeordnete Martina Michels teilnehmen sowie die Europareferentin und Sprecherin der LAG Internationals Judith Benda (angefragt) und Jens Neumann (angefragt). Auch unsere Wahlkampfleiter der Bezirke und des Landesverbandes (durch Landesgeschäftsführer Sebastian Koch) werden von der Umsetzung des Wahlkampfes in Berlin berichten.

Über »Deutsche Wohnen Enteignen« wird Rouzbeh Taheri für die Initiatoren des Volksbegehrens die zentralen Forderungen und den Ablauf des Volksbegehrens vorstellen. Es wird außerdem Inputs zu Erfahrungen aus vergangenen Volksbegehren geben.

Ablauf:

17.00 Uhr: Begrüßung durch Sebastian Koch, Landesgeschäftsführer

17.05 Uhr: Impulsreferat von Katina Schubert

17.30 Uhr: Diskussionsforen und Panels mit praktischen Übungen zu EP-Wahl und DW Enteignen

20.00 Uhr: Socialising / gemütliches Beisammensein mit Imbiss (auch vegetarisch / vegan) 


Um Anmeldung sowie Angabe des Bedarfs der Kinderbetreuung wird gebeten!

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Karl-Liebknecht-Haus

Kleine Alexanderstraße 28
10178 Berlin


U2  (Rosa-Luxemburg-Platz)
Tram M2, M8 + Bus 200  (Mollstraße/Prenzlauer Allee)

Verwandte Links

  1. Anmelden zur Basiskonferenz
zurück zur Terminliste