Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Umgang mit Veranstaltungen des Landesverbandes nach dem 19. April 2020

Beschluss des GLV

DIE LINKE. Berlin sagt vorerst bis zum 17. Mai 2020 alle öffentlichen Veranstaltungen und Versammlungen ab, die nicht zwingend zum jetzigen Zeitpunkt stattfinden müssen und empfiehlt den Bezirksverbänden, ebenso zu verfahren. Die Veranstaltungen sollen, sofern möglich, zu einem späteren Zeitraum nachgeholt werden.

Die Bezirksverbände werden darauf hingewiesen, dass bei Hauptversammlungen bzw. Mitgliederversammlungen laut Satzung eine Ladungsfrist von mindestens sechs Wochen einzuhalten ist. Dies ist bei der Durchführung ausgefallener oder abgesagter Versammlungen diesen Charakters zu beachten.


Beschlussfassung: einstimmig

Verwandte Nachrichten

  1. 11. März 2020 Veran­stal­tun­gen des Landesverbandes

Verwandte Links

  1. Corona-Prävention in Berlin