Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Aktiv sein
15:00 Uhr

Tanzdemo: »Wem gehört die Stadt?«

Musikdemo für eine Stadt und Kultur für alle vom »Kollektiv Kirsch« 

Gastgeber: Kollektiv Kirsch, DIE LINKE.Berlin, ICH LIEBE MEIN LEBEN, Klangbiotop


Unterstützende/Supporter (bislang): Clubcommission Berlin; Rosis Berlin; Klangbiotop; Audiomassive; Toast Hawaii; DIE LINKE. Berlin; Monophobia; Black Rabbit Collective; Zug der Liebe; ICH LIEBE MEIN LEBEN; Sage Club; Ballroom Records; BERLIN MOABIT 2.0; MIT DIR - Festival; Plötzlich am Meer; (...)

Berlin ist Großstadt und zugleich die Summe vieler Dörfer. Aufgeschlossen und rau zur selben Zeit. Dabei hat Diskriminierung keinen Platz. Eine Stadt mit unendlichen Möglichkeiten, doch den Kuchen gibt es nicht für alle. Kultursterben, Privatisierungen und Verdrängung greifen überall um sich. Gestaltungsmöglichkeiten und Teilhabe müssen erstritten und erkämpft werden – und das mit guter Laune! Die Musikdemo trägt all das und noch viel mehr erneut auf die Straße. Unsere Forderungen und die Probleme dieser Stadt kombiniert mit Strobo, lauten Bässen und geballerter Solidarität. Holen wir uns die Stadt zurück! 

Unkommerzielle und freie Räume ermöglichen

Berlin musste vieles an öffentlichen Räumen einbüßen! Viele Einrichtungen, Klubs, Kollektive und Nachbarschaftsprojekte haben den Kiez belebt und mussten trotzdem weichen oder werden durch höhere Kosten und Auflagen zu Sparmaßnahmen gezwungen. Die Stadt muss ein Raum für alle Berlinerinnen und Berliner sein. Orte, an denen sich die Menschen treffen, mitgestalten und Spaß haben können, müssen unabhängig vom Geldbeutel zugänglich sein. »Free Open Air Spaces« und andere Initiativen müssen in dieser Stadt Platz haben und unbürokratisch offen für alle da sein können – egal, ob sie klein oder groß, spontan oder geplant, gut vernetzt oder neu sind. Flächen wie das Radialsystem zeigen, wir können und müssen öffentlich zugängliche Flächen vor privaten Investoren schützen oder sie zurückholen. Berliner Klub- und Partykultur soll vor allem eines sein: Respektvolles und ungezwungenes Miteinander, fern von Statussymbolen oder Kontostand. Das müssen wir den Profit- und Verwertungsinteressen entgegenhalten!

Die soziale Spaltung kann uns mal

Unsichere Lebensverhältnisse betreffen uns alle - egal ob direkt oder indirekt. Viele retten sich von einem Minijob oder befristeten Vertrag in den nächsten. Das durchzieht die Gesellschaft in allen Bereichen. Statt aber in gegenseitige Konkurrenz oder rassistische Abgrenzung zu verfallen, verlangen wir gemeinsam den ganzen Kuchen und Streusel wären auch nett! Es müssen existenzsichernde Mindesthonorare, mehr feste Beschäftigungsverhältnisse und sichere Förderetats her. Durch eine Senkung der Versicherungsbeiträge könnte den zahlreichen Selbstständigen, vor allem in der Kulturlandschaft, geholfen werden. In diesem Anliegen lassen wir uns nicht gegeneinander ausspielen! 

Stadt für alle ermöglichen

Berlin ist kein Konsumgut, sondern gehört uns allen! Also müssen wir uns auch alle einmischen! Der Klub, die Musikschule, das Theater, die Kneipe, das Kiezprojekt oder die tausenden Initiativen müssen mehr gehört werden und gemeinsam diese Stadt entwickeln. Kultur – egal in welcher Form – ist immer Ausdruck gesellschaftlicher Interessen und Verhältnisse. Sie kann Forum und Denkanstoß für die Probleme und die Ideen dieser Stadt sein. Kultur und Politik sind miteinander verzahnt und können sich gegenseitig ermöglichen. Politik ist dabei nicht nur der Stimmzettel, sondern aktive Mitgestaltung an unserem Umfeld und in unseren Häusern und Kiezen. Lasst uns diskutieren, vernetzen und austauschen, zusammen feiern, streiten und gestalten – Tanzt den Wandel?!

Route:
Start: 15 Uhr U Eberswalder Straße - Schönhauser Allee - Rosa-Luxemburg-Platz - Otto-Braun-Straße - Alexanderstraße - Jannowitzbrücke - Brückenstraße - Moritzplatz

#tanzdemo

In meinen Kalender eintragen

Verwandte Links

  1. Fb event
zurück zur Terminliste