Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
LAG Betrieb & Gewerkschaft
18:30 Uhr
Berlin, Karl-Liebknecht-Haus

Umkämpfter Landeshaushalt Berlin

Der nächste Berliner Doppelhaushalt 2020 / 2021 – was braucht es für gute Arbeit und Löhne im Verantwortungsbereich des Landes Berlin?

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Genossinnen und Genossen,

viele unserer Kolleg*innen stecken in Tarifauseinandersetzungen im Verantwortungsbereich des Landes Berlin, einige haben schon erfolgreich Tarifverträge abgeschlossen. Manche, wie Erzieher*innen, Bibliotheksmitarbeiter*innen oder die Kolleg*innen in den Verwaltungen sind über Stellenpläne und notwendige Investitionen vom Haushalt des Landes Berlin direkt betroffen.

Wir möchten rechtzeitig die Diskussion beginnen, welche Anforderungen wir aus den Betrieben an den Doppelhaushalt haben. Wir haben mit vielen Kolleg*innen in den letzten Monaten gesprochen, gekämpft und sie unterstützt – ob aus den Krankenhausbereichen, der S-Bahn Berlin, der Bodenverkehrsdienste oder dem Baugewerbe.

Wir möchten nach einer Einführung zum Haushalt darstellen, welche betriebs- und tarifpolitischen Forderungen im letzten Haushalt umgesetzt worden sind. Danach möchten wir darüber beraten, welche Anforderungen wir haben und wie wir für Beschäftigte im Verantwortungsbereich die notwendigen Mittel erstreiten können. Dabei spielt sicher auch die Frage, wo das Geld herkommen soll und wie wir zu der Diskussion um Schuldentilgung stehen, eine Rolle.

Angefragt ist auch Dr. Manuela Schmidt, Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses und Mitglied des Hauptausschusses.

Kommt zahlreich und bringt interessierte Kolleginnen und Kollegen mit. Für weihnachtliche Snacks und Glühwein zum Jahresausklang ist gesorgt.

Herzliche Grüße
Euer SprecherInnenrat

In meinen Kalender eintragen

Veranstaltungsort

Karl-Liebknecht-Haus

Kleine Alexanderstraße 28
10178 Berlin


U2  (Rosa-Luxemburg-Platz)
Tram M2, M8 + Bus 200  (Mollstraße/Prenzlauer Allee)

zurück zur Terminliste