Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Stellenausschreibung

DIE LINKE. Berlin sucht zum 16. November 2020 (befristet bis zum 16. November 2021)
eine/n politische/n Mitarbeiter/in (m/w/d)

 

Zu den Aufgaben gehören:

Elternzeitvertretung im Bereich Mitgliederarbeit und -kommunikation:

  • Analyse der Mitgliederentwicklung und Entwicklung von Konzepten für eine aktive Mitgliederpartei
  • Entwicklung und Koordinierung von Maßnahmen der Mitgliedergewinnung und Mitgliederbeteiligung
  • Organisatorisch-inhaltliche Unterstützung der ehrenamtlichen Mitgliederarbeitsstrukturen
  • Betreuung der Zusammenschlüsse und Arbeitsgemeinschaften des Landesverbandes
  • Konzeptionierung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen des Landesverbandes
  • Aufbereiten und Verbreiten von Informationen für Mitgliedschaft und Gliederungen des Landesverbandes
  • Konzeption und Organisation von Dialogformaten innerhalb der Landesorganisation
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit des Landesverbandes

 

Inhaltliche und organisatorische Unterstützung der Wahlkämpfe 2021

  • Tägliche Erstellung der Berliner »Tageslage« mit Zusammenstellung der relevanten Nachrichten sowie der politischen Einschätzung und Botschaft im Wahlkampf (für unsere Kandidat*innen und Wahlkämpfer*innen)
  • Kandidat*innen-Betreuung inkl. Koordinierung von Wahlprüfsteinen und kurzfristigen inhaltlichen Zuarbeiten an Kandidat*innen und Wahlkämpfer*innen sowie Vor- und Nachbereitung und Begleitung bei herausgehobenen Aktivitäten
  • (kurzfristige) Recherche, Zusammenstellung und Formulierung von Hintergrundmaterial zu aktuellen wahlkampfrelevanten Themen (und Verknüpfung mit landespolitischen Vorgängen)
  • Unterstützung der internen und externen Öffentlichkeitsarbeit, der Erstellung von aktuellem Wahlkampfmaterial
  • Organisatorische Unterstützung der Wahlkampfführung des Landesverbandes

 

Von den Bewerberinnen und Bewerbern erwarten wir:

  • Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie selbstständiges Arbeiten,
  • organisatorisches Talent, Belastbarkeit, Kooperations- und Teamfähigkeit,
  • Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck,
  • sehr gute Kenntnisse moderner Bürosoftware sowie Informations- und Kommunikationstechnik
  • Teamfähigkeit,
  • einen klaren Bezug zur Partei DIE LINKE und Erfahrung in der politischen Arbeit,
  • Erfahrungen in der Gremien-, der Öffentlichkeits- sowie der Mitgliederarbeit und der Veranstaltungsorganisation
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterqualifizierung,
  • Mitgliedschaft in der Partei DIE LINKE.

 

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 des Entgelttarifvertrags für Mitarbeiter/innen der Partei DIE LINKE. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit 38 Stunden. Bewerbungen von Frauen und von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Aussagekräftige elektronische Bewerbungen zusammengefasst in einer PDF-Datei sind bitte bis zum 16. Oktober 2020 per E-Mail an info@dielinke.berlin (z.Hd. Sebastian Koch, Landesgeschäftsführer) zu richten.

Berlin, 23. September 2020