Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Treffen LAG LINKE. queer

TOP 1 - Input von der Aktion Standesamt 2018 zum Thema »Dritte Option«

TOP 2 - Auswertung Pride Season

TOP 3 - Koordination Europa-Wahl 2019

TOP 4 - Verschiedenes


Zu 1.

  • Maja von »Aktion Standesamt« informiert über aktuellen Sachstand der Kampagne; u.a. über Unterstützungsmöglichkeiten: wer die Aktion (solidarisch) unterstützen möchte, sollte Antrag auf Eintrag »divers/nichtbinär« stellen;
  • Beschluss: LAG wird für 13.10. mobilisieren (Kampagne hat sich mit den Initiator*innen von #unteilbar (13 Uhr) abgestimmt > es wird deshalb keine Lauf-Demo mehr geben, sondern `nur noch´ eine Kundgebung so nah wie möglich am Kanzleramt, wahrscheinlich gegen 11 Uhr) und zur Teilnahme an der Aktionswoche der »Aktion Standesamt« aufrufen;

Zu 2.

  • Verabredung, dass dieser TOP auf das nächste Treffen vertagt wird;

Zu 3.

  • Harald erläutert aktuellen Sachstand im Zusammenhang mit der Vorbereitung der BundesDelegierten-Konferenz der BAG LINKE.queer und die Erarbeitung eines linken Entwurfs für ein EP-Wahlprogramm sowie seiner Kandidatur;
  • Auf dem nächsten LAGTreffen wird noch einmal die Vorbereitung/der Vorbereitungsstand des Bundestreffens 3./4.11. in Berlin auf die TO gesetzt.
  • Die LAG beschließt einstimmig, Harald Petzold als Kandidat*in für die Wahl zum EP zu nominieren, ihn der BDK zur Nominierung für die Bundesliste der LINKEN zur Wahl zum EP vorzuschlagen und die Landesverbände von Berlin und Brandenburg davon zu informieren.

Zu 4.

  • Beschluss zur Mobilisierung für Demo #unteilbar am 13.10., 13 Uhr: einstimmig;
  • Beschluss zur Mobilisierung zur Mieter*innenDemo »Zusammen gegen #Mietenwahnsinn« am 22.9.2018: einstimmig;
  • nächstes Treffen: 17.10., 18:30 Uhr, SonntagsClub; TO: u.a. Sachstand Vorbereitung der BDK; weitere Themenvorschläge, u.a. zur Behandlung/Bearbeitung/Diskussion von queeren Aspekten innerhalb von Themenbereichen sozialer Gerechtigkeit, können darüber hinaus über Daniel oder Harald eingereicht werden;
  • Detlef berichtet über die Teilnahme an der Parade für Gleichstellung in Szczeczin.
  • Jennifer plant am 12.10. eine Veranstaltung zwischen 1521:30 Uhr im Rathaus Schöneberg zum Thema »Chirurgische Möglichkeiten für Trans* und Inter*Menschen«; außerdem 20.11.: Hissung der Trans*Fahne am Rathaus Schöneberg; 26.10. Welttag der Inter*-Sexualität -> Hissen der Inter*-Fahne; für alle Veranstaltungen wirbt sie auch um Teilnahme von LAG-Mitgliedern;

Für das Protokoll: Harald