Zum Hauptinhalt springen

Ausbildungsoffensive Bildung

Beschluss 7-18/2021

Die LINKE Berlin setzt sich für eine Ausbildungsoffensive für mehr Lehrkräfte, Erzieher*innen und Sozialarbeiter*innen ein.

Ziel ist, so zeitnah wie möglich mehr Auszubildende und Studierende für diese Bereiche zu gewinnen. Teil der Ausbildungsoffensive soll sein, die Zahl- der Studienplätze stark zu erhöhen. Für Studierende  sollte dabei der Erhalt von finanzieller Unterstützungen bzw. Stipendien ermöglicht werden.

Mehr und gut ausgebildetes Personal ist eine Grundvoraussetzung für entscheidende Qualitätsverbesserungen im Bildungsbereich.

Deshalb fordern wir:

  • ein neues & wirksames Konzept des Senates zur Bekämpfung des Fachkräftemangels
  • einen besseren Personalschlüssel in Kita, Schule und in der Kinder- und Jugendhilfe,
  • deutlich mehr Personalstellen für die Inklusion, verbunden mit verbesserten Zumessungsrichtlinien,
  • Reduzierung der Unterrichtsverpflichtung zugunsten von festen Teamstunden,
  • eine 10prozentige Vertretungsreserve an jeder Schule
  • zusätzliche Personalstellen für die notwendige zusätzliche Unterstützung an Bildungseinrichtungen in schwieriger Lage,
  • ein zusätzliches Stundenkontingent für Schulen zur Schulentwicklung sowie
  • eine  Erhöhung von Fort- und Weiterbildungen, u.a. zur inklusiven Schule, zum digitalen Lernen, zu neuen pädagogischen, methodischen und fachdidaktischen Erkenntnissen aus der wissenschaftlichen Lehre & Forschung für die Lehrkräfte und Erzieher*innen.

 

Die Mitglieder der Linksfraktion des Berliner Abgeordnetenhauses werden aufgefordert, sich innerhalb der Koalition dafür einzusetzen, 

  1. dass der Senat ein neues & wirksames Konzept zur Bekämpfung des Fachkräftemangels entwickelt
  2. dass der Senat den Personalbedarf an Lehrkräften, Erzieher*innen und Sozialarbeiter*innen in Kita, Schule und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe für die nächsten 10 Jahre unter der Berücksichtigung der oben genannten personellen Verbesserungen ermittelt,
  3. dass Berlin eine Bundesratsinitiative für eine bundesweite Ausbildungsoffensive einbringt.

Beschluss: Antrag mehrheitlich beschlossen