Zum Hauptinhalt springen

Interessenbekundungsverfahren

Referent*in für den Spitzenkandidaten (m/w/d)

Die Berliner LINKE sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in für den Spitzenkandidaten zur Wiederholungswahl 2023. Die Stelle ist befristet bis Februar 2023 und hat einen Umfang von 38 Wochenstunden. Die Entlohnung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten der Partei DIE LINKE. in der Entgeltgruppe 3.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Terminkoordinierung
  • Terminvorbereitung / Themenrecherche
  • Beantwortung von Post und Mails
  • Begleitung zu Wahlkampfterminen
  • Unterstützung bei der Social Media Arbeit

Anforderungen:

  • Organisationstalent und selbstständiges Arbeiten
  • Belastbarkeit und Bereitschaft zum Einsatz am Abend und am Wochenende
  • Kenntnisse der Social-Media-Arbeit erwünscht
  • Identifikation mit den politischen Zielen der Berliner LINKEN

Wir bieten eine vielfältige Tätigkeit in einem tollen Team mit spannenden Einblicken und Erfahrungen im Zentrum des Berliner Wahlkampfs. Du lernst Abläufe und Bestandteile einer Wahlkampagne aus nächster Nähe kennen und kannst einen Beitrag zu einem starken linken Wahlergebnis leisten.

Mitarbeiter*in Online-Wahlkampf (m/w/d)

Die Berliner LINKE sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in für die Unterstützung im Online-Wahlkampf zur Wiederholungswahl 2023. Die Stelle ist befristet bis Februar 2023 und hat einen Umfang von mindestens 30 Wochenstunden (auch Teilzeit möglich). Die Entlohnung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten der Partei DIE LINKE. in der Entgeltgruppe 3.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Community-Management und Dialog auf den sozialen Plattformen
  • Kreation und Umsetzung von Inhalten für Social Media
  • Mitarbeit und -entwicklung an der Online-Kommunikation
  • Umsetzung des Kommunikationskonzepts in die digitale Kommunikation
  • Unterstützung unserer ehrenamtlichen Strukturen im Online-Bereich

Anforderungen:

  • Kreativität Interesse an politischer Kommunikation
  • Kenntnisse in Foto- und Videobearbeitung sowie den Werkezeugen der Adobe Creative Suite erwünscht
  • Organisationstalent und selbstständiges Arbeiten
  • Belastbarkeit und Bereitschaft zum Einsatz am Abend und am Wochenende
  • Identifikation mit den politischen Zielen der Berliner LINKEN

Wir bieten eine vielfältige Tätigkeit in einem tollen Team mit spannenden Einblicken und Erfahrungen im Zentrum des Berliner Wahlkampfs. Du lernst Abläufe und Bestandteile einer Wahlkampagne aus nächster Nähe kennen und kannst einen Beitrag zu einem starken linken Wahlergebnis leisten.

Solltet ihr Interesse an einem der genannten Wahlkampf-Jobs haben, meldet euch bitte mit einem kurzen und aussagekräftigen Schreiben zu eurer Motivation und euren Fähigkeiten per Mail an sebastian.koch@dielinke.berlin

Interessenbekundungsverfahren

DIE LINKE. Marzahn-Hellersdorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in für ÖffentlichkeitsarbeitSchwerpunkt: Veranstaltungsorganisation (und Online-Kommunikation) für 20/h pro Woche. Befristet für die Zeit von Dezember 2022 bis Februar 2023.

Tätigkeitsbeschreibung:

  • Koordinierung des Einsatzes der materiellen Ressourcen der Geschäftsstelle
  • Vorbereitung, Anmeldungen und Organisation von Veranstaltungen (Stände, Feste, Infoveranstaltungen)
  • Unterstützung bei Veranstaltungsorganisation und - durchführung
  • Koordinierung und praktische Unterstützung des Plakatierens
  • Führen (Fahrerlaubnis Voraussetzung) und Betreuen des „Wahlkampfmobils“ (Mietfahrzeug)
  • Organisatorisch-inhaltliche Unterstützung des digitalen Wahlkampfs des Bezirksverbands
  • Erstellen von Printmaterialien (Flyer Veranstaltungsankündigungen u.ä.)

Bei Interesse Mail an Landesgeschäftsführer Sebastian Koch sebastian.koch@dielinke.berlin