Zum Hauptinhalt springen

Wahlprogramm

Sofortprogramm

Koalitionsvertrag

Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin

26. September 2021

Mit 13,3 % der Erststimmen und 14,0 % der Zweitstimmen gewann DIE LINKE in 6 Wahlkreisen die Direktmandate für Damiano Valgolio (0204), Katalin Gennburg (0901), Manuela Schmidt (1002), Claudia Engelmann (1103), Sebastian Schlüsselburg (1104) und Hendrikje Klein (1105).

Über die Landesliste zogen Klaus Lederer, Elke Breitenbach, Katina Schubert, Alexander King, Anne Helm, Carsten Schatz, Elif Eralp, Tobias Schulze, Steffen Zillich, Katrin Seidel, Franziska Brychcy, Ferat Koçak, Stefanie Fuchs, Kristian Ronneburg, Ines Schmidt, Niklas Schrader, Niklas Schenker und Sandra Brunner in das Abgeordnetenhaus. Die Linksfraktion im Abgeordnetenhaus hat somit 24 Abgeordnete.

DIE LINKE bildet seit dem 21. Dezember gemeinsam mit SPD und Bündnis 90 / Die Grünen die aktuelle Regierung des Landes Berlin.

DIE LINKE führt folgende Senatsverwaltungen an:

  • Senatsverwaltung für Kultur und Europa durch den Senator und Bürgermeister Klaus Lederer.
  • Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales durch die Senatorin Katja Kipping.
  • Senatsverwaltung für Justiz, Vielfalt und Antidiskriminierung durch die Senatorin Lena Kreck.