Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Solidarität mit den Ryanair-Beschäftigten

Heute wird die Fluglinie Ryanair quer durch Europa bestreikt. Auch in Berlin legen Beschäftigte ihre Arbeit nieder. Landesvorsitzende Katina Schubert und Kristian Ronneburg, Abgeordneter der Linksfraktion Berlin, sind vor Ort am Flughafen Schönefeld und zeigen sich solidarisch mit den Beschäftigten.

Katina Schubert hielt ein Grußwort und übermittelte den Streikenden Grüße von Arbeitssenatorin Elke Breitenbach, die den Streik ebenfalls unterstützt. Dazu sagt Katina Schubert:

Ryanair steht seit Jahren in der Kritik. Schlechte Arbeitsbedingungen, unzureichende Löhne und kaum planbare Einsatzzeiten für die Beschäftigten. Es ist vollkommen berechtigt, dass die Angestellten jetzt auf die Barrikaden gehen und die Airline in die Schranken weisen wollen. Die rücksichtslose Profitmaximierung auf dem Rücken der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter muss endlich aufhören. Der Streik ist ein gutes und richtiges Signal, auch für international organisierte Arbeitskämpfe. Wir wünschen den Streikenden viel Erfolg. Unsere Solidarität haben sie.

 


Kontakt