Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Trauer um Annelies Laschitza

Annelies Laschitza ist gestorben. Wir trauern um die 1934 geborene Historikerin, die sich in ihren Werken vor allem mit der deutschen Arbeiterbewegung des ausgehenden 19. Jahrhunderts beschäftigt hat.

Sie war eine der weltweit renommiertesten Forscherinnen des Leben und Werks von Rosa Luxemburg. Sie verfasste zahlreiche Schriften und Aufsätze. Weltweite Anerkennung erfuhr sie durch ihr maßgebliches Mitwirken an den »Gesammelten Werken« von Rosa Luxemburg. Zudem war sie auch Beraterin des Luxemburg-Films von Margarethe von Trotta, der 1986 große Aufmerksamkeit erfuhr. Auch ihre Rosa Luxemburg-Biografie »Im Lebensrausch, trotz alledem« (1996) war ein großer Erfolg. 

Ihr umfangreiches Wissen teilte sie bis ins hohe Alter und trat noch im März dieses Jahres in der Hellen Panke auf, um zusammen mit Margarethe von Trotta über »Erfahrungen und Entdeckungen durch Rosa Luxemburg in mehr als 50 Jahren« zu sprechen. 

Ihr Tod ist ein großer Verlust.  

Verwandte Links

  1. Ein Nachruf von Jörn Schütrumpf (RLS)