Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Vorstandswahlen: Katina Schubert als Landesvorsitzende wiedergewählt

DIE LINKE. Berlin hat heute auf ihrem ersten Online-Parteitag einen neuen Landesvorstand gewählt. Dabei wurde Katina Schubert als Landesvorsitzende wiedergewählt. Die Delegierten haben Katina Schubert mit starken 82 Prozent erneut das Vertrauen ausgesprochen. 

 

Neben der Landesvorsitzenden sind auch die stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt worden: Die bisherigen Amtsinhaber*innen Sandra Brunner (66 Prozent), Pascal Meiser (72 Prozent) und Tobias Schulze (63 Prozent) wurden ebenfalls wiedergewählt. Annetta Juckel (87 Prozent) wurde zur neuen Landesschatzmeisterin gewählt. Sebastian Koch (75 Prozent) wurde als Landesgeschäftsführer wiedergewählt.

 

Als weitere Mitglieder wurden Belma Bekos, Monika Belz, Elif Eralp, Katja Rom, Manuela Schmidt, Anika Taschke, Janine Walter, Philipp Bertram, Hamze Bytyçi, Björn Thielebein, Moritz Warnke, Moritz Wittler, Paul Schlüter und Ulas Tekin in den Landesvorstand von DIE LINKE. Berlin gewählt.