Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Niklas Schenker

Direkt in Charlottenburg-Wilmersdorf

Wahlkreis 0403 (und Platz 20 auf der Landesliste)

Liebe Charlottenburgerinnen und Charlottenburger,

ich liebe Berlin. Besonders angetan haben es mir der Klausenerplatz und die Kantstraße. Ich will, dass alle hier wohnen und sich die Mieten leisten können und Kiezläden vor Verdrängung schützen.Dafür lege ich mich mit Spekulanten und Immobilienkon-zernen an und stelle offensiv die Frage: wem gehört die Stadt? Mieten begrenzen, noch mehr preiswerte Wohnun-gen bauen, Deutsche Wohnen & Co. enteignen – das will ich.Und dafür kämpfe ich. Deshalb bitte ich Sie um Ihre Erststimme für mich und die Zweitstimme für DIE LINKE. Lassen Sie uns gemeinsam Mietenwahnsinn und Verdrängung stoppen!

Ihr Niklas Schenker

Geboren 1993 in Charlottenburg, aufgewachsen in Wilmersdorf am Rüdesheimer Platz, habe ich nach meinem Abitur Politikwissenschaften an der Freien Universität studiert. Nun arbeite ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundestag und ich bin Mitglied in der Bezirksverordnetenversammlung unseres Bezirks. Die letzten Jahre habe ich in Charlottenburg gelebt, ich kenne die Kieze, seine Geschichten und Menschen.Seit vielen Jahren engagiere ich mich für bezahlbaren Wohnraum, mehr Mieterschutz und ein soziales Berlin und stehe dabei immer an der Seite der Mieterinnen und Mieter. Entschlossen streite ich für ein Berlin für alle, in der das Gemeinwohl und nicht das Profitinteresse von großen Immobilienkonzernen die Entwicklung bestimmen.