Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die Europawahlen sind gerade erst vorbei, doch im Osten geht der Wahlkampf weiter! In den nächsten Monaten werden in Brandenburg, Sachsen und Thüringen neue Landesparlamente gewählt. DIE LINKE wird entschlossen gegen Rechtspopulisten und für ein besseres Leben für alle kämpfen. Als Berliner LINKE wollen wir die Genoss*innen vor Ort tatkräftig unterstützen und organisieren deshalb für alle drei Länder eine zentrale Wahlkampfhilfe.

Wir wollen dazu beitragen, dass in Thüringen die erfolgreiche Arbeit von Bodo Ramelow als Ministerpräsident fortgesetzt werden kann. In Brandenburg kämpfen wir mit Kathrin Dannenberg und Sebastian Walter für die Fortsetzung der linken Regierungsarbeit. In Sachsen unterstützten wir Rico Gebhardt gegen das Erstarken der Rechtspopulisten und für einen progressiven Politikwechsel.

Reichen wir unseren Genoss*innen solidarisch die Hand – hoch vom Sofa und ab auf’s Dorf!

Brandenburg

Landtagswahlen am 1. September

In Brandenburg wird eure Hilfe beim Aufhängen von insgesamt 40.000 Wahlplakaten vor allem auf den Dörfern benötigt. Dazu wollen wir möglichst viele Teams an drei Wochenenden losschicken. Wenn ihr dabei helfen wollt, meldet euch bitte direkt per E-Mail bei wahlkampf@dielinke.berlin

Am besten meldet ihr euch gleich 3er-Team mit Freund*innen an. Habt ihr kein Team, wollt aber trotzdem unterstützen, dann zögert dennoch nicht, euch bei uns zu melden. Dann werden wir für euch ein Team finden.

Mindestens einer im Team sollte einen Führerschein besitzen. Solltet ihr ein eigenes Auto haben (benötigt wird ein Kombi oder größeres Auto um die Plakate zu transportieren), übernimmt der Landesverband natürlich die anfallenden Benzinkosten. Habt ihr einen Führerschein, aber kein Auto, dann kümmern wir uns gemeinsam um ein Mietauto.

Es handelt sich in der Regel um einen Wochenendtermin. Folgende Termine stehen zur Auswahl:

27.07.-28.07.

03.08.-04.08.

10.08-11.08.

Im besten Fall übernehmt ihr beide Tage (Samstag morgens hin, Sonntag abends zurück). In diesem Fall buchen wir für euch eine Übernachtung und zahlen diese auch. Solltet ihr nur einen Tag Zeit haben, könnt ihr gern morgens hin- und abends zurückfahren.

Sachsen

Landtagswahlen am 1. September

Die sächsischen Genoss*innen organisieren die Wahlkampfhilfe aus anderen Bundesländern selbst. Ihr könnt euch direkt auf ihrer Webseite anmelden: https://www.dielinke-sachsen.de/wahlkampfhilfe/

Ihr könnt euch dort auch als Team anmelden. Dazu müsst ihr euch jeweils einzeln anmelden und dann unter dem Punkt „Bemerkungen“ angeben, mit wem ihr zusammen helfen wollt.

DIE LINKE. Berlin zahlt für euch die Fahrtkosten und/oder die Anmietung eines Autos. Auch die Übernachtungen werden durch uns organisiert, falls ihr eine braucht. Dazu meldet euch einfach bei wahlkampf@dielinke.berlin. (Wenn ihr euch zur Wahlkampfhilfe in Sachsen anmeldet, werden NICHT automatisch Übernachtungen gebucht! Dafür bitte bei uns melden.)

Thüringen

Landtagswahlen am 27. Oktober

In Thüringen wird ebenfalls Unterstützung beim Plakatieren gebraucht. Die genauen Termine werden wir bekannt machen, sobald die Genoss*innen in Thüringen sie uns mitteilen. Sie werden voraussichtlich zwischen Mitte September und Mitte Oktober liegen.

Auch in Thüringen wollen wir wieder mit 3er-Teams helfen. Wenn ihr also schon wisst, dass ihr gern mit befreundeten Genoss*innen gemeinsam hinfahren wollt, meldet euch bitte jetzt schon bei wahlkampf@dielinke.berlin