Zum Hauptinhalt springen

LAG Betrieb & Gewerkschaft

Die Landesarbeitsgemeinschaft Betrieb & Gewerkschaft in der Partei DIE LINKE – Landesverband Berlin versteht sich als Zusammenschluss von Mitgliedern und Sympathisantinnen und Sympathisanten der Partei DIE LINKE, die sich über ihr Engagement in ihren Einzelgewerkschaften hinaus für linke Politik in Berlin engagieren.

Als aktive Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter in den DGB-Gewerkschaften setzen wir uns vor allem für die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der abhängig Beschäftigten und für den Erhalt und Ausbau der gewerkschaftlichen Rechte ein.

Gerade in Zeiten der Ausweitung des Neoliberalismus auf nahezu alle Lebensbereiche, mit solchen negativen Folgen, wie Deregulierung der Arbeitsbedingungen und fortschreitende Prekarisierung der Beschäftigungsverhältnisse ist es für linke Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter unerlässlich, Gegendruck zu organisieren.

Wir wollen die Perspektive von Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern in die Partei einbringen und in ihr verankern. Gleichzeitig bietet unsere AG einen Ort, die Politik der Gewerkschaften zu diskutieren und linke Vorstellungen für die Revitalisierung der Gewerkschaftsbewegung zu erarbeiten.

Schwerpunkte der Arbeit der LAG

  • Überbetriebliche Solidarität zur Unterstützung von Arbeitskämpfen in Berlin
  • Gewerkschaftspolitische Konferenz der LAG und der Partei DIE LINKE Berlin
  • Tarifkonflikt bei der Charité und CFM
  • Unterstützung der LINKEN Berlin im Streben nach einem Landesmindestlohngesetz und dem gesetzlichen Mindestlohn bundesweit
  • Erhalt der Berliner S-Bahn als einheitlicher Betrieb und der Kampf der S-Bahner um bessere Arbeitsbedingungen
  • Stellung der Gewerkschaften in Zeiten von Wirtschafts- und Finanzkrise in Europa
  • Unterstützung von Initiativen der Bundestagsfraktion, so z.B. für die Begrenzung der Leiharbeit

Die Beratungen der AG B&G finden in der Regel jeden 2. Donnerstag im Monat um 18.30 Uhr im KIZ des Karl-Liebknecht-Hauses, Kleine Alexanderstr.28, 10119 Berlin statt. Bitte auch auf der Terminleiste der Partei DIE LINKE. Berlin informieren.

  1. LAG Betrieb & Gewerkschaft
    18:30 Uhr
    Berlin, IG Metall Berlin

    Gewerkschaftliche Aktivitäten in Frankreich gegen Preistreiberei und Rentenklau – was können wir in Deutschland davon lernen?

    Blockade der Raffinerien in Frankreich. Aktionstage für Inflationsausgleich, Energiepreisdeckel und Gute Arbeit. Widerstand gegen die Rentenreform nach deutschem Muster. Was hat das mit uns zu tun und was können wir aus diesen Kämpfen lernen? Veranstaltung der LAG Betrieb & Gewerkschaft mehr

    In meinen Kalender eintragen

Kontakt

Sprecher/innen: Lisa Baumeister, Armin Duttinè, Isabelle Gagel, Hermann Nehls, Ralf Rippel, Jana Seppelt, Peter Varga und Fanny Zeise

lag.bug@dielinke.berlin 

Mitglied der LAG werden

Hier online erklären

News im Abonnement