Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

LAG Netzpolitik

Die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Netzpolitik der LINKEN Berlin gründete sich im Januar 2011. Ziel und selbstverstandene Aufgabe der LAG ist es, zur Entwicklung und Koordination einer linken Netzpolitik auch auf Landesebene beizutragen. Netzpolitik ist ein Querschnittsthema, insbesondere Fragen der Digitalisierung berühren nahezu alle Politikfelder. Wir stellen die unterschiedlichen Themenfelder aus netzpolitischer Sicht zur Diskussion und bilden dabei eine Schnittstelle für inhaltlichen Austausch zwischen der Berliner Regierung, Abgeordnetenhausfraktion, Parteibasis und Zivilgesellschaft. Darüber hinaus arbeiten wir auch an Grundsatzfragen linker Netzpolitik, unter anderem zu digitaler Infrastruktur, Überwachung, Online-Demokratie, elektronischen Wahlen, digitaler Arbeit, sowie einer kritischen Auseinandersetzung mit Privateigentum.

Wir freuen uns, wenn du auf einem unserer LAG-Treffen mal vorbeischaust!

  1. LAG Netzpolitik
    19:00 - 21:00 Uhr

    Computer Sprechstunde im Wedding

    19 Uhr Malplaquetstraße 12 mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. LAG Netzpolitik
    19:00 Uhr
    Berlin, Bürgerbüro Bluhm – Seidel – Wolf

    Treffen

    LAG Netzpolitik mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. LAG Netzpolitik
    19:00 - 21:00 Uhr

    Computer Sprechstunde im Wedding

    Malplaquetstraße 12 mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. LAG Netzpolitik
    19:00 Uhr
    Berlin, Bürgerbüro Bluhm – Seidel – Wolf

    Treffen

    LAG Netzpolitik mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. LAG Netzpolitik
    19:00 Uhr
    Berlin, Bürgerbüro Bluhm – Seidel – Wolf

    Treffen

    LAG Netzpolitik mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. LAG Netzpolitik
    19:00 Uhr
    Berlin, Bürgerbüro Bluhm – Seidel – Wolf

    Treffen

    LAG Netzpolitik mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. LAG Netzpolitik
    19:00 Uhr
    Berlin, Bürgerbüro Bluhm – Seidel – Wolf

    Treffen

    LAG Netzpolitik mehr

    In meinen Kalender eintragen
  1. LAG Netzpolitik
    19:00 Uhr
    Berlin, Bürgerbüro Bluhm – Seidel – Wolf

    Treffen

    LAG Netzpolitik mehr

    In meinen Kalender eintragen

Dokumente


Aufruf zur Solidarität mit Whistleblower*innen

Die Landesarbeitsgemeinschaft Netzpolitik der Berliner LINKEN erklärt sich angesichts der Verhaftung von Julian Assange in London solidarisch mit allen Whistleblower*innen. Diese Menschen leisten einen essentiellen Beitrag zur Aufklärung von Halbwahrheiten und Lügen, die von Regierungen, staatlichen Behörden und Großkonzernen benutzt werden, um die... Weiterlesen


Staatstrojaner in Brandenburg verhindert!

Es ist geschehen – in Brandenburg hat die Koalition aus SPD und LINKE ein überarbeitetes, in Teilen verschärftes Polizeigesetz beschlossen. Wir halten den Kompromiss für fragwürdig, erkennen gleichzeitig jedoch an, dass auf Drängen der LINKEN zahlreiche Wünsche der SPD wie Online-Durchsuchung, elektronische Fußfesseln und genetische Analysen... Weiterlesen


Gegen Uploadfilter – Für ein freies Internet.

Die LAG Netzpolitik unterstützt den Aufruf des Bündnisses »Berlin gegen 13« und ruft mit zur Demonstration gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform von Artikel 13 und Artikel 11 am 2. März in Berlin auf! Weiterlesen


Politische Konsequenzen aus dem Hack

Die LAG Netzpolitik Berlin kommt zu folgenden Einschätzungen: Weiterlesen


Wieder ein neues Polizeigesetz – wieder Grundrechtsabbau. Macht die Linke in Brandenburg mit?

Beschluss der Berliner Landesarbeitsgemeinschaft Bürgerrechte und Demokratie sowie der Landesarbeitsgemeinschaft Netzpolitik Weiterlesen


Kontakt

SprecherInnen: Maximilian Blum und Hinnerk van Bruinehsen
lag.netzpolitik@dielinke.berlin

Mitglied der LAG werden

Den Eintritt online erklären

Mailingliste

Hier könnt ihr die Newsliste der LAG
abonnieren

Zum Download